Happlify: der beste Einkaufsführer + Blog

Der 4. Oktober ist Tiertag! Zeit, Ihr Haustier zu verwöhnen oder Ihr Wissen über Tiere aufzufrischen. Ich kann gar nicht zählen, wie oft ich ein „Oooh“ oder „Aaah“ ausgestoßen habe, nachdem ich eine lustige Tatsache über Tiere gehört habe, so beeindruckt kann ich von den Wundern des Tierreichs sein. Deshalb teile ich heute zehn supercoole Tierfakten mit euch. Brauchen Sie bald Gesprächsstoff? Dann könnten diese Fakten nützlich sein.

10 coole Fakten über Tiere

  1. Dalmatiner werden ohne Flecken geboren! Neugeborene Dalmatinerwelpen sind gleichmäßig weiß und bekommen ihre ersten schwarzen Flecken erst nach einer Woche.
  2. Frösche können erfrieren, ohne zu sterben.
  3. Der Kolibri ist die einzige Vogelart, die rückwärts fliegen kann.
  4. Hengste haben mehr Zähne als Stuten.
  5. Katzen erkennen zwar den Klang ihres Namens, reagieren aber lieber nicht (warum überrascht mich das nicht?)
  6. Schnecken haben vier Nasen.
  7. Koalas schlafen durchschnittlich etwa 22 Stunden am Tag.
  8. Der australische Wombat legt quadratischen Kot.
  9. Axolotls können verlorene Körperteile und Organe (sogar Teile des Gehirns) nachwachsen lassen.
  10. Die Haut eines Eisbären ist schwarz.

Kennen Sie eine lustige Tatsache über Tiere, die hier nicht aufgeführt ist? Vervollständigen Sie die Liste in den Kommentaren. Alles Gute zum Tiertag!

Vera Bertens

Die Autorin: Vera Bertens

Vera Bertens ist das kreative Herz und der Gehirn dahinter Franje Design, das sie 2009 gründete. Neben ihrer wundervollen Welt voller süßer und lustiger Kreaturen illustriert und entwirft sie auch im Auftrag ihres Studios in Tilburg. Wir lieben ihre Arbeit und laden Sie ein, dieses niederländische Juwel selbst zu entdecken. Veras Blogbeiträge >

Quellen: bestlifeonline, factanimal

De links op onze website kunnen gesponsord zijn, zie voor meer informatie onze gebruiksvoorwaarden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.