Happlify: der beste Einkaufsführer + Blog

Der 8. August ist Internationaler Katzentag. Und wenn man bedenkt, dass Katzen zu den beliebtesten Haustieren der Welt gehören, ist es keine Überraschung, dass sie ihren eigenen Urlaub haben!

Obwohl statistisch gesehen mehr Männer Katzen besitzen als Frauen (ja, wirklich), werden Frauen mit einer Vorliebe für Katzen oft als „Katzendame“ ​​bezeichnet. Das hat ein etwas angestaubtes Image, aber das müssen wir loswerden, denn Katzendamen verstehen einfach, dass Katzen einfach großartig sind! Und zwar aus folgenden Gründen: 

Grund 1 – Sie sind zu süß

Es ist fast unmöglich, beim Anblick eines so flauschigen Wesens nicht dahinzuschmelzen. Mit flauschigen Haaren, in denen man verschwinden möchte und Augen, die einen verzaubern. Ganz zu schweigen von den süßen Geräuschen, die sie machen. Vom kleinen Miauen bis zum leidenschaftlichen Grunzen, wenn sie auf Ihrem Schoß liegen. Tu es einfach nicht!

Grund 2 – Sie sind nett und stur

Was auch immer Sie von Katzen halten, sie sind auf jeden Fall stur. Während Hunde alles tun, um ihrem Besitzer zu gefallen, tun Katzen das ganz sicher nicht. Tatsächlich erwarten Katzen eher, dass Sie ihnen gefallen. Das bedeutet, dass sie oft morgens um halb sechs anfangen zu miauen, weil sie Hunger bekommen und dann denken, man solle aufstehen und Essen zubereiten (kann ich das auch auf Kommando von jemandem erledigen lassen?). Und sie sitzen nur dann auf deinem Schoß, wenn ihnen danach ist. Aber hey, genau dieses sture Verhalten macht ihnen so viel Spaß, oder?!

Grund 3 – Sie sorgen für Unterhaltung

Geben Sie es zu, wie viele Stunden haben Sie damit verbracht, sich Katzenvideos auf YouTube anzusehen? Es ist urkomisch zu sehen, wie sich Katzen in die kleinsten Boxen zwängen oder wie sie selbst den größten Hund aus ihrem Korb jagen und dann selbst schlafen gehen. Und ich habe noch nicht einmal die ganzen Videos mit Kätzchen erwähnt, die so süß sind, dass einem fast das Herz explodiert. Von Katzenvideos kann man nie genug haben!

Jetzt höre ich Sie denken: Sind Katzen einfach toll?

Nein, sie können durchaus nervig sein, wenn sie sich auf die Tastatur legen, während Sie arbeiten, oder wenn sie in den Wäschekorb mit sauberer Wäsche pinkeln. Aber der Anblick Ihres pelzigen Mitbewohners lässt selbst den gestiefelten Kater erblassen und Sie werden alles vergessen. 

Der Autor - Rinske Claus

Rinske ist der Kopf hinter dem supercoolen Webshop Verrückte Ziege (verleiht Ihrem Interieur Humor!). Sie macht eine moderne Version der guten alten Fliesenweisheit mit einer lustigen Wendung. Außerdem kuschelt sie gerne mit ihrer Katze und liebt Pizza. Rinskes Blogbeiträge >

De links op onze website kunnen gesponsord zijn, zie voor meer informatie onze gebruiksvoorwaarden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.