Happlify: der beste Einkaufsführer + Blog

Jetzt, wo Reisen für eine Weile tabu, nicht mehr möglich oder zumindest etwas schwieriger ist, sehnt man sich einfach nur noch nach Ferien und Wochenendausflügen. Griechenland ist ein solches Reiseziel, an das ich gerne zurückdenke. Vor langer Zeit war eine Woche auf Kreta wunderbar und auf der wunderschönen Insel Santorini hatten wir auch so eine schöne Zeit. Da wir diesen Sommer nun nicht verreisen, holen wir uns die ganzen leckeren Sachen einfach aus der Ferne. Ein Gericht aus einem Urlaubsland und eine schöne Sonne zuzubereiten, reicht schon aus!


Griechisches Essen ist bei uns immer beliebt. Wir machen ziemlich oft Mousaka, essen gerne Tzatziki und Kleftiko (Beutel mit Lammfleisch) mag ich sehr. Aber am häufigsten wird hier griechischer Salat gegessen. Früher habe ich das oft bei meinen Eltern gegessen und jetzt mache ich es immer noch mindestens einmal im Monat. Der Trick besteht darin, wirklich leckere reife Tomaten und guten Feta zu verwenden. Dann können Sie nichts falsch machen!

Es gibt viele Möglichkeiten, einen griechischen Salat zuzubereiten, und diese ist eine davon. Durch die Zugabe von Hähnchen- und Perlcouscous entsteht ein kompletter Mahlzeitsalat. Aber das schnelle, frische Gericht ohne diese beiden Zusätze geht auch problemlos als leckere Beilage durch.

Zutaten

Portionen: 4
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kalorien: 760

  • 335 Gramm Perlcouscous
  • 440 Gramm Hähnchenschenkelstreifen
  • 2 EL Oregano
  • 1 Stück Römersalat
  • 5 Stück Pflaumentomaten
  • 1 Stück Gurke
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 100 Gramm Feta
  • 2 Stück Zitrone
  • 4 TL Honig
  • 1 TL Zimt
  • Glas entkernte schwarze Oliven
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl zum Braten
  • Natives Olivenöl extra
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und Salz


Perlcouscous ist größer als der feine Couscous, den man häufiger sieht. Es wird auch Ptitim, israelischer Couscous oder Jerusalemer Couscous genannt. Perlcouscous wird wie herkömmlicher Couscous aus grob gemahlenem Hartweizengrieß hergestellt.

Zubereitungsart

  1. Die Brühe in einem Topf mit Deckel zubereiten. Den Perlcouscous dazugeben und zugedeckt 12–14 Minuten garen, bis er trocken ist. Regelmäßig umrühren, um ein Anhaften zu verhindern. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hähnchenschenkelstreifen mit 1 EL Oregano darin 6 – 7 Minuten backen.

  2. In der Zwischenzeit den Römersalat in Streifen schneiden und in eine Salatschüssel geben. Die Tomate (entkernen) und die Gurke in kleine Würfel schneiden und die rote Zwiebel hacken. Tomate, Gurke und Zwiebel zum Römersalat geben. Den Feta zerbröckeln.

  3. Eine Zitrone auspressen und die andere in Spalten schneiden. In einer kleinen Schüssel Zitronensaft (nach Geschmack), 4 EL natives Olivenöl extra, 4 TL Honig, mediterrane Kräuter, 1 TL Zimt hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing in die Salatschüssel geben und gut vermischen.

  4. Den Salat auf die Teller verteilen. Perl-Couscous und Hähnchenschenkelstücke darüber geben und mit Feta, Oliven und Zitronenspalten garnieren.

Ein köstliches Sommerrezept für nach einem Tag am Strand, beim Grillen oder als Beilage für ein gemütliches Picknick .

Schöner Tipp für den Hausurlaub

Das griechische Salatrezept basiert auf einem der köstlichen Rezepte, die Sie in einer Hello Fresh- Lebensmittelbox finden! Derzeit gibt es eine Aktion, bei der Sie 40 € sparen können, um Hello Fresh sehr günstig auszuprobieren. Das ist eine sehr schöne Aktion für die Sommerferien zu Hause in den Niederlanden! 😎 Erhältlich bei Hello Fresh

Haben Sie Ihr eigenes Urlaubsziel-Rezept?

Wirst du damit arbeiten? Lass es uns mit einem Kommentar wissen! Haben Sie ein köstliches Rezept für ein Urlaubsziel, das Sie mit uns teilen möchten? Super lustig, lass es uns unten wissen.

De links op onze website kunnen gesponsord zijn, zie voor meer informatie onze gebruiksvoorwaarden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.