Happlify: der beste Einkaufsführer + Blog

Der Sommer ist endlich da, etwas später als geplant, aber das sollte den Spaß nicht verderben. Und nichts ist so wechselhaft wie das Wetter ... Wenn Sie also ein echter Sommerfan sind, finden Sie hier einige clevere Tipps, um den Sommer so lange wie möglich durchzuhalten. Eine sommerliche und farbenfrohe Einrichtung sorgt dafür, dass Sie sich wohlfühlen und das sommerliche Urlaubsgefühl lange genießen können. Wie das genau geht, verraten wir Ihnen anhand von 5 praktischen Einrichtungstipps .

Tipp 1: Eine leichte Basis

Ein sommerliches Interieur entsteht am besten durch die Berücksichtigung der Farbe. Beispielsweise sind die Sommermonate sehr lang und daher lichtdurchflutet. Sie können dieses Sommerlicht verstärken, indem Sie sich für eine Inneneinrichtung mit hellen Tönen entscheiden. Sie werden feststellen, dass die Farbe Weiß eine gute Grundlage für die restliche Inneneinrichtung bildet. Darüber hinaus wirkt Weiß sofort großzügiger im Raum!

Tipp 2: Mit Farbe auspacken

Die Farbe Weiß ist vielleicht etwas eintönig und daher nicht ganz das, was Sie von einer sommerlichen Einrichtung erwarten oder suchen. Ergänzen Sie die hellen Farbtöne mit leuchtenden, knalligen und verspielten Farben . Besonders bei den Wohnaccessoires empfiehlt sich das Auspacken. Diese können Sie ganz einfach austauschen, wenn Sie bereit für etwas Neues sind.

Tipp 3: Natürliche Materialien

Auch durch das Spiel mit Materialien können Sie eine sommerliche Inneneinrichtung schaffen. Besonders natürliche Materialien tragen zu einem hellen und sommerlichen Erscheinungsbild bei. Kombinieren Sie zum Beispiel einen schönen Korbteppich mit hölzernen Fotorahmen und Leinenkissen auf der Couch. Auch hier müssen Sie keine großen Investitionen tätigen, ein schöner Holzhocker weiß sofort, wie Sie Ihrem Interieur eine andere Atmosphäre verleihen können.

natürliche Wohnaccessoires

Tipp 4: Bilder aufhängen

Um echtes Urlaubsgefühl zu wecken, können Sie im ganzen Haus Urlaubsfotos von früheren Reisen aufhängen. Dadurch können Sie sich wieder in Urlaubsstimmung versetzen und monatelang in Erinnerungen schwelgen. „Dann erinnerst du dich? Das war ein wirklich schöner Urlaub! Und wohin gehen wir nächstes Jahr?“ Plötzlich scheinen die Feiertage nicht mehr so ​​weit weg zu sein...

Tipp 5: Holen Sie sich die Natur in Ihr Zuhause

Pflanzen und Blumen dürfen in einer sommerlichen Inneneinrichtung nicht fehlen. In den Sommermonaten blüht alles und das spiegelt sich sicherlich auch in Ihrem Interieur wider. Bringen Sie Grün in Ihr Zuhause, indem Sie einen bunten Blumenstrauß auf den Tisch stellen oder sich für ein paar schöne Kakteen in schönen Töpfen entscheiden. Es sieht nicht nur sommerlich aus, sondern riecht auch sehr angenehm. So entsteht das perfekte Look & Feel!

Natur zu Hause

👉 Mehr Sommer? Feiern Sie den Sommer mit dem besten Piña-Colada-Sorbet-Rezept aller Zeiten

De links op onze website kunnen gesponsord zijn, zie voor meer informatie onze gebruiksvoorwaarden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.