Happlify: der beste Einkaufsführer + Blog

Ob Sie Ihren Lebensunterhalt als Friseur verdienen oder selbst die Haare Ihrer Kinder und/oder Ihres Partners pflegen, in beiden Fällen ist eine Haarschneidemaschine unverzichtbar. Mit Hilfe dieses Geräts können Sie Haare einfach und schnell auf die gewünschte Länge rasieren. Das große Angebot an Haarschneidemaschinen macht es nicht einfach, einen zu finden. Möchten Sie Ihre Wahl im Nachhinein nicht bereuen? Beachten Sie beim Kauf einer Haarschneidemaschine immer die folgenden 4 Dinge.

1 - Minimale und maximale Haarlänge

Haarschneidemaschinen werden häufig zum Kurzrasieren der Haare verwendet. Allerdings gibt es einen Unterschied in der Länge, mit der dieses Gerät Haare rasiert. Achten Sie daher auf jeden Fall auf die minimale und maximale Haarlänge. Dies ist auf den meisten Haarschneidemaschinen deutlich angegeben. Wenn Sie dies berücksichtigen, vermeiden Sie den Kauf von Haarschneidemaschinen, mit denen Sie die Haare nicht auf die gewünschte Länge rasieren können.

2 - Aufsteckkämme

Bei Ihrer Suche werden Sie sicherlich auch auf verstellbare Haarschneidemaschinen stoßen. Praktisch, denn so können Sie die gewünschte Haarlänge selbst einstellen. Der Nachteil dabei ist, dass ein solches Gerät oft deutlich teurer ist als ein „normaler“ Haarschneider. Möchten Sie lieber nicht zu viel bezahlen? Dann entscheiden Sie sich für einen Haarschneider mit Aufsteckkämmen. Durch das Aufsetzen eines solchen Kamms auf das Gerät werden alle Haare auf die gleiche Länge rasiert.

Ein zusätzlicher Vorteil von Aufsteckkämmen besteht darin, dass Sie damit nicht nur Ihre Kopfhaare auf die richtige Länge rasieren können. Wenn Sie einen solchen Kamm auf Ihre Haarschneidemaschine setzen, können Sie damit auch einen Schnurrbart oder einen Bart trimmen. Ideal, denn so muss man nicht für alles ein weiteres Gerät kaufen. Dadurch sparen Sie nicht nur (viel) Geld, sondern auch Platz im Schrank.

3 – Kabelgebunden oder kabellos

Haarschneidemaschinen gibt es mit oder ohne Kabel. Bevor Sie mit der Suche beginnen, ist es sinnvoll, herauszufinden, was Ihnen am besten gefällt. Kabelgebundene Haarschneidemaschinen können nur in der Nähe einer Steckdose verwendet werden, während kabellose Haarschneidemaschinen überall verwendet werden können. Andererseits ist ein Haarschneider mit Akku oft (viel) teurer.

Bevorzugen Sie einen Haarschneider mit Akku? Achten Sie dann genau darauf, wie lange Sie es verwenden können, wenn es vollständig aufgeladen ist. Schließlich möchten Sie verhindern, dass die Haarschneidemaschine mitten in der Arbeit plötzlich stoppt. Wenn Sie das Gerät in einem Friseurgeschäft kaufen , müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen. Sie zahlen vielleicht etwas mehr, aber Sie können sicher sein, dass Sie einen Haarschneider mit einem guten Akku erhalten.

4 - Zubehör

Wenn Sie einen Haarschneider kaufen, erhalten Sie häufig Zubehör dazu. Es kann nur einen großen Unterschied darin geben, was enthalten ist. Bei der einen Haarschneidemaschine erhält man lediglich einen Aufbewahrungskoffer, bei der anderen erhält man teilweise auch allerlei Aufsteckkämme, eine Friseurschürze und eine Schere. Schauen Sie sich daher vor dem Kauf einer Haarschneidemaschine genau an, wofür Sie bezahlen. Generell gilt: Je mehr Zubehör, desto höher der Preis für die Haarschneidemaschine.

De links op onze website kunnen gesponsord zijn, zie voor meer informatie onze gebruiksvoorwaarden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.