Happlify: der beste Einkaufsführer + Blog

Wir alle haben es satt: Die Tatsache, dass das Coronavirus den Alltag erobert hat. Überall um Sie herum werden Sie daran erinnert, dass nichts so ist, wie es war. Auf der Straße, in den Geschäften, in der Gastronomie, wenn man den Fernseher einschaltet und zum Teufel, selbst wenn man diesen Blogbeitrag liest. Aber warten Sie, bevor Sie wegklicken, denn heute möchte ich Sie daran erinnern, dass das Gras auf der anderen Seite (der Corona-Krise) nicht immer grüner ist.

Eltern umarmen sich

Natürlich möchte ich auch zum „alten Leben“ zurückkehren; Mit meinen Eltern kuscheln, nicht ständig an die Distanz von anderthalb Metern denken müssen und einen unbeschwerten Abend verbringen. Aber wenn mich das vergangene Jahr etwas gelehrt hat, dann ist es, zu schätzen, was man hat. Nicht nur schauen, was nicht mehr möglich ist (dann wäre ich schon lange wirklich deprimiert gewesen), sondern versuchen, das Beste aus der Situation zu machen, wie sie jetzt ist, denn wir können sie nicht ändern.

Mach das Beste draus

Hatten Sie in den letzten Monaten Schwierigkeiten damit? Ich verstehe es vollkommen, ich auch. Also heute habe ich eins freundliche Erinnerung für Sie in Form dieses Smartphone-Hintergrundbilds. Das Zitat „blühen Sie dort, wo Sie gepflanzt sind“ bedeutet alles oben Genannte: Schauen Sie nicht auf alles, was Sie nicht haben oder was Sie nicht tun können, sondern akzeptieren Sie, wo Sie jetzt sind (körperlich und geistig) und machen Sie das Beste daraus Es.

Bloom-Tapete

Da es in diesen Zeiten nicht immer einfach ist, positiv zu bleiben, können Sie dieses Hintergrundbild verwenden  Laden Sie es herunter , speichern Sie es auf Ihrem Telefon und legen Sie es als Hintergrundbild fest. Auf diese Weise werden Sie jedes Mal, wenn Sie auf Ihr Telefon schauen, daran erinnert, dass Sie die derzeitige Normalität in eine akzeptable (und vielleicht unterhaltsame) Realität verwandeln können.

Vera Bertens

Die Autorin: Vera Bertens

Vera Bertens ist das kreative Herz und der Gehirn dahinter Franje Design, das sie 2009 gründete. Neben ihrer wundervollen Welt voller süßer und lustiger Kreaturen illustriert und entwirft sie auch im Auftrag ihres Studios in Tilburg. Wir lieben ihre Arbeit und laden Sie ein, dieses niederländische Juwel selbst zu entdecken. Veras Blogbeiträge >

De links op onze website kunnen gesponsord zijn, zie voor meer informatie onze gebruiksvoorwaarden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.